Media
rainbow
Dienstag - 28. März 2017

Für einen wirksamen und verträglichen Sonnenschutz

Covestro entwickelt Formulierungen für aktuelle Verbrauchertrends
more imagesdownload
Covestro stellt auf der in-cosmetics Global Kosmetikmesse unter anderem hautfreundliche und dauerhafte Sonnenschutz-Formulierungen auf Basis seiner Baycusan® Filmbildner vor.

Covestro stellt auf der in-cosmetics Global Kosmetikmesse vom 4. bis 6. April 2017 in London innovative Schönheitslösungen mit Baycusan® Polyurethan-Rohstoffen vor. Ein Schwerpunktthema sind hautfreundliche und dauerhafte Sonnenschutz-Formulierungen.

Vor allem Kinder und Surfer können sich auf die kommende Badesaison freuen: Formulierungen mit dem Filmbildner Baycusan® C 1004 sind extra wasserbeständig. Auch bei mehrmaligem Baden behalten sie nach mehr als einer Stunde immer noch mehr als 50 Prozent des ursprünglichen Sonnenschutzes.

Dauerhafter Sonnenschutz
Auch wer beim Strandsport ins Schwitzen kommt, kann sich auf die nachhaltige Schutzwirkung verlassen: In Saunatests konnte Covestro nachweisen, dass dabei mehr als 60 Prozent vom Wert des Lichtschutzfaktors erhalten bleibt. Dank seiner hervorragenden Atmungsaktivität eignet sich Baycusan® C 1004 sehr gut für den Sonnenschutz beim Sport.

„Angesichts der guten Abriebfestigkeit erwarten wir, dass die Haut auch beim Abtrocknen mit dem Handtuch vor der Sonnenstrahlung ausreichend geschützt ist“, sagt Dr. Sophie Viala vom Kosmetikteam bei Covestro. „Entsprechende Untersuchungen laufen zurzeit.“

Die Sonnenpflegeprodukte lassen sich bequem auftragen und ziehen schnell ein. Die Haut ist nicht klebrig, so dass nicht so viel Sand daran haftet und Kinder nicht über unangenehmen Juckreiz klagen. Dies konnte Covestro mit einer eigens entwickelten Methode nachweisen: Bei Sonnenschutzformulierungen mit Baycusan® C 1004 haftete bis zu 25 Prozent weniger Sand am Substrat als bei Proben ohne den Filmbildner.

Hautverträgliche Sonnenpflege
Immer mehr Verbraucher fragen nach Sonnenschutzlösungen für empfindliche Haut. Handelsübliche Formulierungen können Augenirritationen auslösen, wenn der für den Sonnenschutz verantwortliche UV-Absorber zur Hautoberfläche migriert. Die Kunden wünschen sich Pflegeprodukte, die neben einem breiten Schutz vor schädlicher UV-Strahlung keine Hautirritationen hervorrufen.

Sonnenpflegeprodukte mit dem Filmbildner Baycusan® C 1000 sind vor allem für empfindliche Haut geeignet. Sie reduzieren die Migration von UV-Absorbern zur Hautoberfläche um bis zu 80 Prozent. Auch bei täglicher Anwendung ist die Entstehung von Hautirritationen sehr unwahrscheinlich. Da der Rohstoff außerdem die Formulierung gut stabilisieren kann, genügt es, weniger Emulgator einzusetzen und so das Risiko von Hautallergien zu reduzieren.

Unsichtbarer und komfortabler Lichtschutz
Hochwirksame Sonnenkosmetik mit hoher Wasser- und Salzwasserbeständigkeit, die auch auf nasser Haut einen unsichtbaren Film bildet, steht bei Verbrauchern hoch im Kurs. Mit dem neuen ethanol-basierten Polyurethan-Filmbildner Baycusan® C 2000 hat Covestro genau das richtige Produkt für diese Anforderungen entwickelt. Auch ohne weitere Zugabe von Ethanol vermitteln damit formulierte Sonnenschutzöle ein angenehmes, trockenes Hautgefühl.

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 11,9 Milliarden Euro im Jahr 2016 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Elektro-/Elektronik-Branche sowie die Bau-, Sport- und Freizeitartikelindustrie. Covestro, vormals Bayer MaterialScience, produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2016 rund 15.600 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.