Media
rainbow
Donnerstag - 19. Juli 2018

Happy“ am Arbeitsplatz in Uerdingen

Covestro ist Spitzenreiter bei Arbeitgeber-Rankings

more imagesdownload

Der Sommer ist nicht nur Ferienzeit. Erst einmal werden Zeugnisse verteilt. Noten gab es jetzt auch für Covestro – und zwar von den Mitarbeitern: Gleich zwei Arbeitgeber-Rankings bescheinigten dem Unternehmen – mit den insgesamt rund 6.000 Mitarbeiter starken NRW-Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen – tolle Bewertungen im Branchenvergleich. Auf Platz zwei landete Covestro im sogenannten „Happiness Index“ der DAX-30-Unternehmen. Bei einer Befragung des Führungskräfte-Verbands der Chemischen Industrie lag Covestro sogar auf Platz eins der Rangliste. In Uerdingen beschäftigt Covestro etwa 1.150 Mitarbeiter, davon 123 Auszubildende.

Passt das persönliche Arbeitsumfeld? Wie bewerten die Mitarbeiter die Unternehmenskultur und -strategie? In Schulnoten ausgedrückt „Gut“, sagen die Führungskräfte bei Covestro. Der Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter (VAA) der Chemischen Industrie will es genau wissen und befragt jedes Jahr außertarifliche und leitende Angestellte seiner Mitgliedsunternehmen nach deren Zufriedenheit im Job.

Zum dritten Mal unter den Spitzenreitern bei der Führungskräfte-Bewertung

Fleißig mit gerankt haben auch die Angestellten bei Covestro und im Schnitt eine 2,13 (auf der Schulnotenskala von eins bis sechs) für die Arbeitgeber-Qualitäten des Unternehmens vergeben. Damit ist Covestro Spitzenreiter unter den insgesamt 24 teilnehmenden Unternehmen. Seit seiner Eigenständigkeit hat Covestro zum dritten Mal an der Bewertung teilgenommen und sich von Anfang an am oberen Ende des Rankings behauptet: 2016 und 2017 lag das Unternehmen jeweils auf Platz zwei.

Arbeitsdirektor Dr. Klaus Schäfer stolz auf ausgezeichnete Platzierungen

Die jährliche Stimmungsumfrage des VAA ist so etwas wie das Branchenbarometer der Chemischen Industrie. Entsprechend werden die Ergebnisse jedes Jahr mit Spannung erwartet. Überrascht zeigt sich Arbeitsdirektor Dr. Klaus Schäfer von Covestro angesichts des guten Abschneidens allerdings nicht: „Zufriedenheit mit dem Arbeitsplatz und Identifikation mit dem Unternehmen sind Grundvoraussetzungen für leistungsfähige Mitarbeiter. Das Engagement und die Motivation der Kolleginnen und Kollegen sind zwar täglich spürbar. Trotzdem macht es mich stolz, ein so tolles Feedback auch offiziell bestätigt zu sehen.“

Covestro Mitarbeiter sind „happy“ an ihrem Arbeitsplatz

Ein ähnliches Ergebnis wie die VAA-Umfrage zeigt der diesjährige „Happiness Index“ der Arbeitgeber-Bewertungsplattform Kununu. Hier landete Covestro auf Platz zwei in der Liste der DAX-30-Unternehmen. Insgesamt gingen vom 1. Juli 2017 bis zum 30. Juni 2018 über 7.600 Mitarbeiter-Bewertungen ein. Grundlage ist der sogenannte „Happiness Score“ auf einer Skala von 1 (sehr unzufrieden) bis 5 (sehr zufrieden). Covestro Mitarbeiter bewerteten ihren Arbeitgeber hier durchschnittlich mit 4,32. Maßgeblich für das Ranking sind Faktoren wie Kollegenzusammenhalt, Vorgesetztenverhalten, interessante Aufgaben und Arbeitsatmosphäre. All dies passt bei den Covestro Mitarbeitern richtig gut!

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 14,1 Milliarden Euro im Jahr 2017 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2017 rund 16.200 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.