Media
rainbow
Dienstag - 23. Oktober 2018

Versammlungsstätte in Krefeld-Uerdingen

BayTreff: Lösung für Eingliederungswerkstatt gefunden

Alternative Unterkünfte für fast alle Vereine / Spätere Nutzung des Geländes an der Duisburger Straße noch offen

Mit Unterstützung von Covestro haben fast alle Musik- und Kulturvereine aus dem BayTreff an der Duisburger Straße neue Räumlichkeiten für ihre Vereinsaktivitäten gefunden. Jüngstes Beispiel: die Eingliederungswerkstatt. Diese wird voraussichtlich im Januar 2019 neue Räume in der Parkstraße beziehen – nur etwa 800 Meter Luftlinie vom bisherigen Standort entfernt. Ulrich Manden, Vorsitzender der Eingliederungswerkstatt, zeigte sich mit dem Ergebnis hochzufrieden: „Wir sind sehr froh, dass wir nun gemeinsam eine Lösung für die Unterbringung gefunden haben. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Covestro für ihren Einsatz und tatkräftige Unterstützung in dieser Sache.“ Covestro hatte der Eingliederungswerkstatt zugesagt, dass diese ihren Betrieb in den BayTreff-Räumen bis zu ihrem Umzug fortsetzen kann.

Die anderen Vereine, die den BayTreff bisher genutzt haben, sind bereits in neue Clubräume gezogen oder stehen kurz vor dem Umzug. Dazu gehören die Symphoniker, der Foto-Film-Club, der Männer-Gesangverein, das Akkordeon-Orchester, der Briefmarken-Verein sowie der Schach-Club. Ausnahme ist die Laienspielgruppe, die zwar ausgezogen ist, bisher aber keine Alternative finden konnte und weiter auf der Suche ist. Mark Rübenstrunk, Leiter des Immobilien-Managements an den Niederrhein-Werken bei Covestro, betont: „Wir hatten zugesagt, die Vereine bei der Suche und finanziell bei den Umzügen zu unterstützen. Das haben wir getan und sind sehr froh, dass die meisten Vereine nun Alternativen gefunden haben.“

Hintergrund: Covestro hatte 2015 durch seine Ausgliederung aus dem Bayer-Konzern das Eigentum an einem umfassenden Portfolio an Liegenschaften innerhalb und außerhalb des Chemparks erhalten, hierzu gehörte auch der BayTreff, der von vielen ortsansässigen Vereinen genutzt wurde.

Das Unternehmen hatte sich aufgrund von Sicherheitsmängeln und einem hohen Sanierungsbedarf für eine Schließung des Gebäudes entscheiden müssen. Um die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten, unterlag der BayTreff bereits seit Jahren einer eingeschränkten Nutzung unter besonderen Sicherheitsauflagen.

Die spätere Nutzung des Geländes an der Duisburger Straße ist noch offen.

Zitate
• „Wir sind sehr froh, dass wir nun gemeinsam eine Lösung für die Unterbringung gefunden haben. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Covestro für ihren Einsatz und tatkräftige Unterstützung in dieser Sache.“
Ulrich Manden, 1. Vorsitzender Eingliederungswerkstatt e.V. Krefeld-Uerdingen

• „Wir hatten zugesagt, die Vereine bei der Suche und finanziell bei den Umzügen zu unterstützen. Das haben wir getan und sind sehr froh, dass die meisten Vereine nun Alternativen gefunden haben.“
Mark Rübenstrunk, Leiter Immobilien-Management NRW bei Covestro


Weiterführende Links

• Webseite der Eingliederungswerkstatt Krefeld-Uerdingen
https://ewk-online.jimdo.com/


Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 14,1 Milliarden Euro im Jahr 2017 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2017 rund 16.200 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.