Media
rainbow
Montag - 13. August 2018

Stärkerer Fokus auf nachhaltige Produktlösungen und Technologien:

MSCI hebt Nachhaltigkeits-Rating für Covestro an

MSCI, einer der weltweit führenden Index-Anbieter, hat das Nachhaltigkeits-Rating von Covestro von BBB auf A angehoben. Der Finanzdienstleister begründete das Upgrade mit dem verstärkten Fokus auf nachhaltige Produktlösungen und Technologien sowie mit stetig verbesserten Sicherheitsstandards.

„Die neue Bewertung von MSCI freut uns sehr. Dies macht unsere Aktie für Anleger mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit noch interessanter“, sagte Finanzvorstand Dr. Thomas Toepfer. MSCI bewertet jährlich Unternehmen nach Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsstandards und hilft Investoren damit, Chancen und Risiken in Portfolien zu identifizieren.

Covestro hat die Nachhaltigskeitsziele der Vereinten Nationen fest in die Unternehmensstrategie integriert. So sollen beispielsweise 80 Prozent der projektbezogenen Aufwendungen im Bereich Forschung und Entwicklung bis 2025 auf die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen ausgerichtet werden. Schon heute liefert das Unternehmen Materialien für Windkraftanlagen oder Leichtbau im Bereich Automobile und setzt alternative Rohstoffe wie CO2 in der eigenen Produktion ein.

Außerdem hat sich Covestro bei der Reduktion von Treibhausgasemissionen ehrgeizige Ziele gesetzt, die auch von MSCI hervorgehoben werden: Bis 2025 sollen die Emissionen pro Tonne hergestellten Produkts im Vergleich zu 2005 halbiert werden.


Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 14,1 Milliarden Euro im Jahr 2017 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2017 rund 16.200 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).


Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.