Media
rainbow
Mittwoch - 18. Juli 2018

Nachhaltige, wasserfeste und atmungsaktive Lösung

Neu von INSQIN®: Textilbeschichtung mit ausgezeichneten Eigenschaften und Komfort

more imagesdownload
Unter seinem Markennamen INSQIN® führt Covestro eine neue Beschichtungslösung ein, die eine wasserbeständige und atmungsaktive Beschichtung von Textilien mit Hilfe wässriger Technologie ermöglicht.

Covestro hat neue Produkte der Marke INSQIN® entwickelt, die eine wasserbeständige und atmungsaktive Beschichtung von Textilien mit Hilfe wässriger Technologie ermöglicht. Die neue Beschichtung wird als zweischichtiges System aufgebracht. Dabei kommen die neuen Polyurethan-Dispersionen Impraperm® DL 5249 und Impraperm® DL 5310 zum Einsatz. Zusammen verbessern sie die Eigenschaften von Outdoor-Sportkleidung und erfüllen Verbraucherwünsche nach erhöhter Funktionalität und Komfort.

Die Innovation ist sehr vielseitig und zeichnet sich durch praktische Vorteile wie Beständigkeit und eine verbesserte Nachhaltigkeit aus. Im Gegensatz zur konventionellen, lösemittelbasierten Technologie für wasserfeste und atmungsaktive Textilbeschichtung verzichtet die neue INSQIN® Lösung auf den Einsatz von Lösemitteln. Dadurch wird der Produktionsprozess umweltverträglicher und einfacher zu handhaben.

Vielseitige Ergebnisse
Dank der neuen Produkte können hohe Wasserdichtigkeiten erzielt werden, auch bei heftigem Regen und nach wiederholtem Waschen. Die beschichteten Textilien sind weich und atmungsaktiv und bieten einen hohen Komfort. Die Technologie bietet auch genug Flexibilität, um Materialien für moderne, leistungsfähige Outdoor-Schuhe zu entwickeln.

Die neue wasserbasierte Technologie bietet eine umweltverträglichere Lösung für Textilhersteller, um die von Verbrauchern gewünschte Wasserbeständigkeit zu erreichen. Die Umstellung von lösemittelbasierter Technologie oder der Herstellung über laminierte Folien zum neuen Verfahren ist einfach und verbessert das Angebot für den Outdoor-Markt.

„Die neue Entwicklung bietet gleichermaßen Vorteile für Hersteller und Konsumenten“, fasst Dr. Torsten Pohl, globaler Leiter Textilbeschichtung bei Covestro, zusammen. „Textilproduzenten können schnell und einfach zur neuen, nachhaltigeren Lösung wechseln, die zudem Flexibilität in Design und Funktionalität ermöglicht. Verbrauchern wiederum bietet sie eine nachhaltige Alternative mit Produkten, die auch extreme Wetterbedingungen mit atmungsaktivem Komfort meistern können.“

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 14,1 Milliarden Euro im Jahr 2017 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2017 rund 16.200 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Mehr Informationen finden Sie unter: www.covestro.com.
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/covestro


Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.